Bild1MusikschullogoBild2
Streichquartett

Leitung: Jakub Horacek

Beschreibung:

Im Streichquartettunterricht erarbeiten sich vier Streicher (2 Violinen, Violoncello und Bratsche) sowohl originale Streichquartettliteratur als auch Bearbeitungen traditioneller oder Pop-Musik, die sie bei Veranstaltungen der Musikschule (Jahreskonzert, Schülerbühne, Vorspiel bei Kerzenschein) zur Aufführung bringen. Das Besondere daran ist, dass das Ensemble ohne Leitung auftritt und jeder Mitspieler je nach Situation eine passive/begleitende oder aktive/führende Rolle einnehmen muss.

Das Angebot richtet sich an fortgeschrittenere Schüler und die Gruppe sollte einen etwa einheitlichen Leistungsstand haben.

Die einstündigen Proben finden insgesamt 18 mal im Jahr statt, sprich, einem Auftritt gehen immer einige Proben voraus.

Momentane Besetzung:

Kornelia Knab und Sophia Habel (Violinen), Sulpiz von Brüning (Violoncello) und Jakub Horacek (Bratsche)

Termine:

dienstags 18.00-19.00 Uhr

Aufnahme:

Aufnahme fortgeschrittener Schüler auf Empfehlung der Fachlehrer.

Aktuelles